Blog,  Travel,  Yoga,  Yoga Global

„Glow Yoga, Barre, Spinning & Spa“, San Francisco, USA

Let the sun shine

Das Glow Yoga begrüßt mich im ersten Stock mit einem netten Eingangsbereich, wo sich auch die zwei Waschräume zum Umziehen befinden. Leider ist hier diesbezüglich auch nicht mehr zu holen, der Waschraum hat den Charme einer Flugzeugtoilette.

Wer bei einem 24 Dollar Drop-In-Preis kurz mal die Augenbrauen lupft, darf nicht vergessen, dass San Francisco momentan mitunter die höchsten Grundstückpreise in USA hat. Hoffen wir, dass nicht auch noch die 23 Yogastudios deswegen die Stadt verlassen müssen. Die Matten sind im Preis inbegriffen, leider jedoch etwas rutschig – ein Handtuch, als Unterlage auf die Matte oder für dich neben der Matte, ist auch gerade wegen der Raumtemperatur empfehlenswert! Der Raum: fantastisch, hell durch die Rundum – Fensterfront, kein Schnickschnack, allein die Musik war für meinen Geschmack einen Tick zu laut, durch das Oberlicht scheint die kalifornische Sonne. Decken, Blöcke, Gurte, alles da, was das Yogiherz als Unterstützung braucht, persönliche Dinge können in einem Regal im Studio untergebracht werden.

Das Aufwärmen besteht aus zwei Asanas, gefolgt von Sonnengrüßen und der Vinyasa Flow aus Drehhaltungen, Standing Split, Halbmond und Adler ist schön aufgebaut und flüssig – uns drei Teilnehmerinnen werden fortgeschrittene Asanas geboten, die allesamt fordernd, aber auch durch die Variationsmöglichkeiten für Anfänger gut gewählt sind. Der Blitz mit Fersen hoch, mal was Neues. Wunderbar – unsere 10 Minuten Endentspannung ist da!

Viel Spaß im „Glow“ im coolen San Francisco – let it flow und Namaste!

Adresse San Francisco, 1548 Stockton Ecke Union, North Beach

Website www.glowyogasf.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.