Blog,  Travel,  Yoga,  Yoga Global

„Yoga Sweat“, Birmingham, UK

Asthanga, Ashtanga…

Als zentral gelegenes und kleines, aber feines Yogastudio eignet sich das Yoga Sweat in der Severn Street 66 – 68 hinter dem Einkaufszentrum hervorragend für eine Drop – In Asthanga Stunde á 60 Minuten. Aus den bunt gemixten ca. 5 Stunden pro Tag wie Hot Yoga, Jivamukti, Dharma, Rocket and Antigravity, übersichtlich präsentiert auf der Webseite, suche ich mir die Mittagsstunde um 13.30 Uhr heraus. Der schlicht gehaltene Empfangsraum ist eher unprätentiös gestaltet und hält eine Empfangstheke und einen Kühlschrank mit Kokoswasser und Smoothies bereit.

Ich schnappe mir eine – im Preis enthaltene – Matte und gehe nach hinten am Buddha vorbei in den Ankleideraum, in dem drei Duschen zu finden sind und der auch ansonsten sehr sauber, hell und ordentlich ist.

Der Flur präsentiert sich ohne Fenster, was nicht weiter schlimm ist, allerdings das recht große Studio auch nicht – hier lenkt also nicht mal einfallendes Licht den Yogi von der Yogapraxis ab. Eine ganz neue, vielleicht ja im Asthanga übliche, Mattenanordnung finde ich interessant und herausfordernd zugleich: unser Trainer ist wie üblich vorne am Spiegel, unsere Matten, wir sind ca. 12 Teilnehmer, aber ragen seitlich von der Wand her in den Raum hinein, so dass mein Kopfwendermuskel hier sehr gefordert und besonders der rechte sehr gefördert wird.

Meine klassischen Ashtangakenntnise halten sich bisher in Grenzen, daher bin ich umso erfreuter und dankbarer, dass unser Coach detailliert und simpel anleitet, er formuliert präzise und knapp, so dass ich bald in meinem Ashtangaflow bin. Meine Matte: wie leider so oft zu rutschig, ich probiere es ohne und siehe da, dank des blitzblanken Bodens, auf dem wirklich KEIN Staubkorn zu finden ist, es geht ohne Matte und es ist toll! Danke an meine Münchner Coachin, die mich unter anderem dazu inspirierte…..

Die nette Yogakollegin vom Empfang erklärt mir, der Asthanganovizin, dass unser Lehrer die klassische Ashtanga – Asanafolge etwas abgeändert hat, sehr zu meinem Erstaunen, hatte ich doch immer wieder gehört, dass gerade im Ashtanga die Abfolge relativ streng eingehalten werden muss. Hier wurde ein wenig die Abfolge geändert und dort wurden noch ein paar andere Asanas eingestreut. Wunderbar und anstrengend – trotz Fensterlosigkeit im Studio gehe ich sehr glücklich aus dieser Stunde. Kein überambitionierter Coach, kein Schnickschnack und keine aufdringlichen Wellness – Produkte in der Couchlounge. Etwas gemütlicher könnte man das Studio im Eingangsbereich gestalten, für 10 Pfund pro Drop – In Stunde aber eine so sympathische Yoga – Oase zu finden ist nicht leicht. Meine Empfehlung an euch: fragt eventuell vorher nach, für welches Level die jeweilige Stunde angeboten wird, diese Stunde war für leicht bis gut Fortgeschrittene geeignet.

Vielleicht fühle ich mich hier wohl, weil die Atmosphäre stimmt – einfach klein und einfach nett. Beide Daumen hoch, ich komme wieder! Viel Spaß im birminghamschen Yoga Sweat, ihr Lieben & Namasté

ww

Adresse  Yoga Sweat, 66-68 Severn Street, Birmingham, West Midlands, B1 1QG
Telefon 0121 643 7772, Email info@yogasweat.com

Website w.yogasweat.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.